Indoor Flag Turnier in Schwäbisch Hall

1498830_976524782384706_3848386053800687058_o

 

Vergangenes Wochenende eröffneten unsere Jüngsten die Saison 2016 mit dem Indoor Flag Turnier in Schwäbisch Hall, zu dem 22 Spieler angereist waren.

Nach recht kurzer Vorbereitungszeit auf die Hallensaison taten sich die jungen Bulldogs in ihrem ersten Spiel gegen die Holzgerlingen Twisters noch sehr schwer und verloren folgerichtig mit 0:26.

Im zweiten Spiel konnte man die anfängliche Nervosität dann abschütteln, wurde aber gleich im ersten Drive durch eine Interception der Sacristans auf dem falschen Fuß erwischt. In der Folge konnte Niklas Volkert durch einen sehenswerten Run zwar verkürzen, der dritte Touchdown durch die Freiburgen konnte aber schlussendlich nicht verhindert werden, so dass auch das zweite Spiel mit 6:18 verloren ging.

Mit den Schwäbisch Hall Unicorn trafen die jungen Bulldogs im dritten Spiel auf den vermeindlich schwersten Gegner des Spieltages. Dennoch spielten unsere Jungs tapfer auf und gingen durch Kaan Acar mit 6:0 in Führung. Die Unicorns blieben aber hartnäckig und erhöhten auf 6:20, bevor Max Gruber mit einem Touchdown Pass auf 12:20 verkürzte. Schwäbisch Hall legte noch einen weiteren Touchdown nach, so dass es am Ende der dritten Partie 12:26 für Schwäbisch Hall stand.

Im letzten Spiel gegen das Bad Mergentheimer Wolfspack konnten dann die Spieler fast alles umsetzen was ihnen ihre Coaches Glenn Müller, Sascha Wojtyniak und Cris Freischlag mit auf den Weg gegeben hatten. Kaan Acar, Max Burmeister, Niklas Volkert und Nico Keller sorgten für die vier Touchdowns zum 26:6 Erfolg. Nach diesem gelungenen Abschluss traten die Jungs dann glücklich und erledigt die Heimreise an. Der ganze Verein ist sehr stolz auf seine Jüngsten! – Go Bulldogs!

Der Fokus der jungen Bulldogs liegt nun auf der anstehenden U15 Flag Football Outdoor Season. Die Gegner sind bereits bekannt: Wir werden es mit den Ravensburg Razorbacks, den Heilbronn Salt Miners und den Badener Greifs zu tun bekommen. Den Spielplan werden wir schnellstmöglich veröffentlichen, sobald er bekannt ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.