U17 holt Landesliga meisterschaft

Es war angerichtet. Die U17 arbeitete sehr hart um am vergangenen Sonntag am Finalspieltag um die Meisterschaft der Landesliga Baden-Württemberg teilnehmen zu können.

Fast 40 Spieler traten hierzu die Reise nach Tübingen an. Hoch konzentriert gingen sie bereits ins Halbfinale, das gegen die Stuttgart Silver Arrows bestritten wurde.
Die Offense startete gleich mit enormem Druck und konnte direkt den ersten Drive zu einem Touchdown verwerten. Slotback Benjamin Bauer lief den Ball über 40 Yards in die Endzone zum 6:0 für die Bulldogs. Die Defense nahm den Schwung sofort mit und setzte den Gegner von Anfang an unter Druck und forcierte somit direkt einen 3-and-out.
Im darauf folgenden Drive punktete die Offense direkt wieder.
Die jungen Bulldogs schafften es voll und ganz den Game Plan der Coaches umzusetzen. Nach der Halbzeit, zu der es bereits 20:00 für die Bulldogs stand, kamen vermehrt auch die jungen Spieler zum Einsatz. Diese zeigten aber auch was in Ihnen steckte und somit stand es zum Ende des Spiels 36:00 für die Bulldogs.

Nun ging es im Finale gegen die Spielgemeinschaft der Tübingen Red Knights und Herrenberg Raptors. Die Motivation des jungen Teams war bereits vor dem Spiel greifbar. Im Tean herrschte eine regelrechte Gänsehautstimmung. Wie bereits im ersten Spiel startete die Offense in das Spiel. Diese konnte sich gut in die gegnerische Red Zone arbeiten, jedoch konnte diese Möglichkeit nicht genutzt werden. Die Defense jedoch war wie so oft in diesem Jahr hellwach und setzte den Gegner sehr stark unter Druck und so gelang es durch einen Safety sowohl die ersten Punkte zu erzielen, als auch den Ball zurück zu erobern. Die Offense nutzte nun die Ihnen gebotene Chance und erzielte durch eine starke Pass und Lauf Kombination den ersten Touchdown. Die Defense ließ auch im weiteren Spielverlauf keine weiteren Punkte zu, die Offense schaffte es immer wieder die Schwachstellen des Gegners auszunutzen. Beim Abpfiff des Schiedsrichters stand es 28:00 für die Bulldogs.

Die Freude über diesen Sieg war unglaublich.
Es war eine unglaubliche Saison, die so nur durch die hohe Leistungsbereitschaft, Motivation und durch den starken Teamgedanken möglich war. Ein großer Dank gilt auch den Eltern der Spieler, die immer da waren und sich um alles gekümmert haben, was nötig war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.