U13 Gameday recap

U13 Bezirksligafinale

Nach dem Verbandstryout der U15 BaWü-Auswahl fand gestern das nächste Großereignis in Ludwigsburg statt. Sechs Team aus ganz Baden-Württemberg kämpften im Finale um den Bezirksligatitel im 7on7 Flagfootball. Dieser Wettbewerb ist das kleine Pendant zum Endspiel um die Landesmeisterschaft 9on9 am kommenden Wochenende in Stuttgart.

Am Start waren neben unseren Jüngsten die Stuttgart Scorpions, Holzgerlingen Twister, Freiburg Sacristans, Weinheim Longhorns und die Badener Greifs.

Gleich im ersten Spiel erwischten die Bulldogs einen perfekten Start gegen die Holzgerlingen Twister. Mit 14:7 konnte der erste Sieg eingefahren werden. Nach dem Unentschieden zwischen den Twister und den Sacristans war klar dass man das zweite Vorrundenspiel gewinnen musste. Im Highlight des Tages, gingen die Freiburger
Leider schnell mit 14:0 in Führung. Doch die jungen Bulldoggen ließen sich nicht einschüchtern und konnten auf 14:7 verkürzen. Nachdem die Sacristans auf 20:7 erhöhten konnten die Ludwigsburger auf 20:14 nachziehen und kurz darauf mit 21:20 in Führung gehen.
Postwendend kam der Rückschlag, die Gäste gingen mit 26:21 in Führung bei noch 60 Sekunden Spielzeit.
Die Bulldogs vertrauten auf ihre Stärke und konnten Sekunden vor Schluss wieder mit 28:26 in Führung gehen und diesen Vorsprung über die verbleibenden 32 Sekunden Spielzeit retten. Der Gegner im Finale waren die Longhorns aus Weinheim. Zunächst ging unsere U13 mit 7:0 in Führung, kurz nach der Pause konnten die Weinheimer das Spiel jedoch zum 14:7 drehen. Trotz des schweren Spiels davor zeigten die jungen Bulldoggen Moral und konnten zum 14:14 ausgleichen. Leider gelang den Longhorns kurz vor Ende der entscheidende Touchdown zum Endstand von 20:14.

Die Flaggies überzeugten mit tollen Spielen und Bulldogs-Moral, zum. Titel reichte es leider noch nicht. Am kommenden Samstag, den 26. Oktober haben sie noch einmal die Chance auf einen Titel, da steht das Finalrückspiel um die U13 Landesmeisterschaft gegen die Stuttgart Scorpions an.

Die gesamte Bulldogsfamily ist stolz auf euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.